Vorbereitungslehrgang Ausbildung zum Ausbilder nach AEVO (HWK, IHK)

Vorbereitungslehrgang Ausbildung zum Ausbilder nach AEVO (HWK / IHK)

Teil 4 der Meisterausbildung

inklusive Lehrgangsmaterial, zzgl. Prüfungsgebühr

375,00 €

  • verfügbar
individuelle Betreuung in Kleingruppen
authentischer Praxisbezug
 ausgezeichnete Trainer & Dozenten


 

Fortbildungsdetails

 

Inhalt

Die handlungsorientierte Ausbildung zukünftiger Fachkräfte nimmt in Unternehmen mehr und mehr an Bedeutung zu. Sie als zukünftige Ausbilder(innen) im Betrieb tragen hierbei eine hohe Verantwortung im Hinblick auf die Entwicklung fachlicher und sozialer Handlungsfähigkeit der Auszubildenden. Sie erlernen Methoden, die Sie sowohl als Fachmann, als Vorgesetzter, als Berater, als Vorbild und als Pädagoge fungieren lassen. Sie erwerben Kenntnisse, trainieren Fertigkeiten und entwickeln Kompetenzen, die Sie dazu befähigen, die Ausbilderfunktion kompetent zu übernehmen.

 

Personalauswahl, Motivation, Medienkompetenz, Kooperationsfähigkeit mit Partnerbetrieben und der Berufsschule, interkulturelle Kompetenzen, Kenntnisse über Konfliktstrategien und Prüfungsverfahren sind die Stichworte, die das Spektrum betrieblicher Anforderungen umschreiben.

 

Mit der Teilnahme an unserem Vorbereitungslehrgang auf die Ausbilder-eignungsprüfung ermöglichen wir zukünftigen Ausbildern die Sicherung von Know-How, damit die duale Berufsausbildung ein Erfolgsmodell bleibt.

 

Zielgruppe

Fachkräfte, die als Ausbilder tätig werden wollen.

 

Durchführung

Die Fortbildung "Ausbildung der Ausbilder - AEVO" findet in Teilzeit, berufsbegleitend in Online Webinaren mit vier Präsenztagen zur Vorbereitung auf die Zertifikats-Prüfung, statt.

 

Ihre Vorteile

Abschluss: Sie erwerben ein Zertifikat "Ausbilder-Eignung"


Bildungsmaterial: Sie erhalten alle notwendigen Lern- und Übungsmaterialien.


Staatliche Förderung & Finanzierung: Die Weiterbildung "Ausbildung der Ausbilder" kann bei entsprechender Voraussetzung über Bildungsgutschein gefördert werden. Weiterhin besteht auch die Möglichkeit, die "Bildungsprämie" bzw. den "Weiterbildungscheck" zu nutzen.


Ausgezeichnete Dozenten und Trainer: Unsere Trainer und Dozenten sind erfahrene Fachleute aus der Praxis und arbeiten mit Ihnen methodisch-didaktisch nach handlungs- und praxisorientierten Ansätzen.


Flexibilität: Sie lernen in Teilzeit und können somit Ihrer Berufstätigkeit ohne große Einschränkungen weiter nachgehen. Selbst Beispiele aus Ihrer eigenen Praxis können Sie in die Unterrichtsgestaltung mit einbringen.


Learning Management System: Das System bietet online Unterstützung bei der Organisation Ihrer Fortbildung, z.B. mit Terminkalender und Kommunikationstools. Es stellt weitere Studienmaterialien und ausführliche Informationen zur Verfügung.


UND: Wir pflegen mit unseren Absolventen einen offenen, respektvollen und freundlichen Umgang.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie dem Datenblatt!

eBook Software

Download
Adobe Digital editions 4.5
ADE_4.5_Installer.exe
exe File 8.2 MB

Das könnte Ihnen auch gefallen

Geprüfter Betriebswirt/in (HwO, IHK)

€ 4.989,00 Mehrwertsteuerbefreit

Technischer Fachwirt/in (IHK)

€ 4.775,00 Mehrwertsteuerbefreit

Kombi-Fortbildung zum Technischer Fachwirt & Coach

€ ...


Fördermöglichkeiten für die Weiterbildung

Hier finden Informationen zu Fördermöglichkeiten Ihrer Fortbildung inklusive Rechenbeispiel.


Datenblatt

Download
Datenblatt Ausbildereignung / Ausbildung der Ausbilder (AEVO)
Hier finden Sie alle Informationen zur Weiterbildung. Für weitere Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter.
Datenblatt_AEVO.pdf
Adobe Acrobat Dokument 351.3 KB

Partner


Thüringer Wald Firmenlauf 2016

Starttermine für 2016

02. Sep 2016 Industriemeister Glas, Metall, Kunststoff (IHK)     14. Okt 2016 Ausbildung zum Meister (Teil 3)
09. Sep 2016 Technischer Fachwirt (IHK)     02. Aug 2016 Ausbildung zum Meister (Ausbilderschein - Teil 4)
09. Sep 2016 Geprüfter Betriebswirt (HwO, IHK)     Termin folgt
berufsstart 3.0 - Berufsorientierung für Schüler

 

 


Schon gewusst?

Was halten Personaler und Personalentwickler vom privaten Bildungsengagement ihrer Mitarbeiter?

86% finden es wichtig, dass ihre Mitarbeiter sich nicht nur auf betriebliche Bildungs-angebote verlassen, sondern auch privat in ihre Qualifikation investieren.

65% der Mitarbeiter, die sich berufsbezogen fortgebildet haben, haben größere Chancen bei der Vergabe höherrangiger Stellen.

67% unterstützen das Fortbildungs-engagement ihrer Mitarbeiter, z.B. durch Kostenübernahme der Bildungskosten, Bonuszahlungen bei erfolgreichem Abschluss oder die Gewährung von zusätzlichen Urlaubstagen.



Fortbildung finanzieren

Hier finden Sie alle möglichen Informationen zur Finanzierung Ihrer Bildungsvorhaben. Egal ob Sie sich für eine Fort-, Weiter- und / oder Ausbildung entscheiden - es gibtzahlreiche Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung.

 

Wir unterstützen Sie bei Fragen zum Thema sehr gerne. Rufen Sie uns einfach an und vereinbaren Sie einen Termin.

Download
Förderbroschüre_BBZ_PDF.pdf
Adobe Acrobat Dokument 974.2 KB


Bleiben Sie auf dem neusten Stand

Neuigkeiten aus unserem Blog!

Neuer Kurs zum Geprüften Industriemeister gestartet!

 

 

 

 

13 junge Männer wollen beruflich aufsteigen und starteten Anfang September die Aufstiegsweiterbildung Geprüfter Industriemeister (IHK) in Teilzeit, berufsbegleitend neben Ihrem Beruf.

 

 

 

Eine Weiterbildung zum Industriemeister ist der ideale Weg für Personen mit bereits abgeschlossener Berufsausbildung sich in Ihrem erlernten Beruf weiterzubilden. Die Teilnahme bietet große Chancen für einen Aufstieg auf der Karriereleiter. Neben einer neuen Perspektive und besserer Bezahlung steigt durch die Weiterbildung zum Industriemeister auch die berufliche Anerkennung. Wer erfolgreich sein will, muss an der richtigen Stelle investieren. Und bei der eigenen Bildung sind Sie garantiert an der richtigen Stelle.

mehr lesen 0 Kommentare

Folge uns auf Facebook, Twitter, LinkedIn und Xing.



Unsere Partner




Unsere AGB`s

Download
AGB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 177.8 KB